Youtupe    Facebook    Google Plus    Twitter

PersönlichesPortrait Alice Gabathuler

Geboren:  
1961

Kindheit: 
Mit zwei Brüdern auf dem Land aufgewachsen. Wunderbare Eltern, die uns alleine in den Wald ziehen und Abenteuer erleben liessen. 

Familie:
Ehemann Urs, zwei Kinder, eine Katze

 
Gelernter Beruf: 
Lehrerin

Ausgeübte Berufe (der Reihe nach): 

Lehrerin 
Radiomoderatorin 
Werbetexterin 
selbständige Geschäftsfrau (Co-Schulbesitzerin)
Englischlehrerin
Autorin
Verlegerin (da bux Verlag)
 
Wunschberufe: 
Rocksängerin / Musikerin - was aufgrund meines musikalischen Antitalents nur für mich bedauerlich ist; dem Rest der Welt ist dadurch nichts entgangen.
Autorin (siehe "ausgeübte Berufe") 

Hobbys: 

Lesen, Rockmusik, Filme, Bloggen, Wandern.

Merkmale:

Begeisterungsfähige Optimistin mit einem starken Hang zur Schusseligkeit
 
Und hier noch etwas ausführlicher:
Ich verpasste den Einstieg in meine wichtigste Lebensphase: Am ersten Schultag fesselten mich die Röteln ans Bett. Auf das Rechnen hätte ich vielleicht verzichten können, aber ich wollte unbedingt lesen lernen. Zum Glück war das Handicap einiger verpasster Tage Unterricht schnell aufgeholt und ich tauchte ein in die Welt der Bücher – wo ich auch heute noch zu Hause bin. Buchstaben sind dazu da, gelesen und geschrieben zu werden. Eigentlich fast immer und fast überall (nicht immer zur Freude meiner Familie).
Das Jonglieren mit der Sprache hat mir immer Spaß gemacht und so habe ich entsprechende Berufe ausgeübt, u.a. Radiomoderatorin, Werbetexterin, Sprachlehrerin. Bei so viel Liebe zur Sprache ist es nur logisch, dass ich gerne reise - früher war ich sogar eine richtige Weltenbummlerin.
Ich versagte jämmerlich beim Versuch, locker wie ein Cowgirl in den Rocky Mountains zu reiten (das Pferd Mickey wird sich mit Schrecken an mich erinnern), lebte very British ein paar Monate in London und reiste trotz Schlangenphobie einige Wochen durch Australien. Meine grosse Liebe - nebst meinem Mann - war und ist England. Und dann ist da auch noch die Toscana mit ihren warmen Farben, in die es mich immer wieder zieht (na ja, das Essen spielt auch eine nicht unwesentliche Rolle).
Nach der Geburt unser Kinder arbeitete ich zuerst als Englischlehrerin an einer privaten Schule, die ich dann zusammen mit einer englischen Geschäftspartnerin übernahm. 15 Jahre lang führten wir die Schule gemeinsam, bis ich im Sommer 2009 meinen Anteil an meine Geschäftspartnerin übergab, damit ich mehr Zeit für meine Arbeit als Autorin habe.
In meiner Freizeit lese ich gerne (Überraschung), gehe ins Kino, höre Musik und besuche Rockkonzerte. Seit 2010 hat sich der Kreis zu meiner Kindheit geschlossen: Durch das Grundstück beim Haus in den Bergen fliesst ein Bach, dazu gehört ein Stück Wald und Land mit allerlei Pflanzen. Ich bin angekommen. Beruflich und privat.
 
Pressefotos von Alice Gabathuler finden Sie unter Kontakt.