Youtupe    Facebook    Google Plus    Twitter
Cover

Schlechte Karten - Im Sog des Verbrechens
Thriller, 
Thienemann, Januar 2008 

Inhalt:
Für die Polizei steht fest: Luca ist ein Mörder. Und nicht einmal Jay ist ganz sicher, dass sein Bruder nichts mit dem Toten im Kieswerk zu tun hat. Aber selbst wenn Luca unschuldig ist – wie kann Jay, der als Mittäter verdächtigt wird, das beweisen? Wäre da nicht Sarah, die ihm zur Seite steht, würde er aufgeben und abhauen. Zusammen haben sie vielleicht doch noch eine Chance, trotz der schlechten Karten in diesem Spiel, in dem mehr als einer falsch spielt ...

Das Buch ist in einer leicht überarbeiteten Ausgabe unter dem Titel "Mörderbruder"  wieder erhältlich.
(Für Schulen mit Klassensätzen: Die beiden Ausgaben weichen nur in Details voneinander ab und sind daher kompatibel mit vorhandenen Klassensätzen).