Sei frech und wild und wunderbar.”


News


Januar 2023

 

Im Januar fand unsere dritte Schreibrunde in der Bibliothek Buchs/SG statt. Menschen, die gerne schreiben, treffen sich zum gemeinsamen Schreiben, zum Austausch über Texte und Geschichten. Gruppen wie diese gibt es in der ganzen Schweiz, bestimmt auch in deiner/Ihrer Nähe. Und wenn nicht, dann findet man im Internet viele kleine Anstossideen für Schreibübungen, zu gut Neudeutsch Writing Promts. Mit solchen starten wir übrigens unsere Runden. Ich hole mir meine Ideen bei Jutta Wilke. 

 

 

 

 

 

Und hier noch ein Schreibprojekt für Oberstufenklassen

 

Schreiben in der Schreibrunde Alice Gabathuler

Dezember 2022

 

Gute Nachrichten zum Jahresende: Das vergriffene Buch Hundert Lügen ist wieder erhältlich.

Ich bedanke mich bei meinen Leserinnen und Lesern und bei den vielen tollen Jugendlichen und Kursteilnehmenden, die ich 2022 bei meinen Lesungen und Workshops getroffen habe und ich wünsche euch allen einen guten Jahresausklang und dann einen beherzten, zuversichtlichen Start ins 2023.

 

 

Neuauflage Hundert Lügen Alice Gabathuler

November 2022

 

Ich habe zu meinem Buch Marla rockt eine kurze Lesung online gestellt. Darin erzähle ich, worum es im Buch geht und lese die ersten paar Seiten der Geschichte vor.

Marla rockt ist im da bux Verlag erschienen, hat einen Umfang von 60 Seiten und ist leseleicht geschrieben.

 

 

Hier der Link zur Kurzlesung

 

Online-Kurzlesung-Marla-Rockt

Oktober 2022

 

Ich freue mich auf viele Begegnungen diesen Herbst und Winter. Bei allen geht es ums Schreiben und ums Lesen.

Schreibrunde in der Bibliothek Buchs/SG
In dieser Runde treffen sich Menschen, die gerne schreiben, einmal pro Monat zu einer lockeren Runde, in der wir gemeinsam an unseren Texten arbeiten, sie uns gegenseitig vorlesen, uns darüber austauschen und einander konstruktive Rückmeldungen geben.

Workshops für Lehrpersonen
Im Verlaufe der Jahre sind zu den Schreibworkshops auch Workshops für Lehrpersonen dazugekommen, in denen ich entweder allein oder gemeinsam mit Stephan Sigg Tipps und Anregegungen gebe, wie man Klassenlektüre im Unterricht einsetzen kann. Diese Workshops leben nicht zuletzt vom gegenseitigen (Erfahrungs)Austausch.

Lesungen
Natürlich mache ich auch immer noch leidenschaftlich gerne Lesungen, entweder zu einem bestimmten Buch oder (Wunsch)Thema, meistens jedoch wählen die Schülerinnen und Schüler ganz spontan an der Lesung das Buch, zu dem ich mehr erzähle und aus dem ich vorlese.

Schreibworkshops für Jugendliche
Meine Begeisterung fürs Schreiben gebe ich gerne in Schreibworkshops weiter. Meistens gebe ich dabei Schreibtipps, die die Jugendlichen dann in verschiedenen Übungen umsetzen. Manchmal sind es jedoch auch ganz konkrete Themenworkshops, zum Beispiel jener in Alpnach, in dem die Schülerinnen und Schüler zuerst die beiden Krawallnacht-Bücher lesen und dann selber Geschichten aus zwei Perspektiven schreiben (im Bild drei der Geschichten, die letztes Jahr entstanden sind).

 

Alice Gabathuler Lesungen Workshops Schreibrunde

September 2022

 

Die meisten meiner Lesungen sind Schullesungen und damit nicht öffentlich.

Im September 2022 ist das für einmal anders:

Am 16. September lese ich am Literaturfestival "Die Rahmenhandlung" in Bad Ragaz, am Freitagabend auf Parcours 3.

Am 21. September feiere ich in der Bibliothek Buchs/SG das Erscheinen von "Marla rockt".


 


August 2022


Im September 2022 erscheint mein neues Buch Marla rockt.

Inhalt:

Wenn Marla singt, fühlt sie sich frei. Dann rockt sie. Vergisst für eine Weile die Krankheit ihrer Mutter und die Verantwortung, die auf ihren Schultern lastet. Aber ausgerechnet jetzt, wo alles zu viel wird, muss sie fit sein für DEN Bandwettbewerb des Jahres.

Umfang: 60 Seiten

 

Leseprobe

 

Neuerscheinung Marla rockt beim da bux Verlag. Leseleicht fuer die Oberstufe.

April


Ich, Onkel Mike und PLAN A
ist Vorlesebuch beim Vorlesewettbewerb im Kanton Freiburg. Die teilnehmenden Jugendlichen erhalten alle ein signiertes Exemplar. Da die Veranstaltung nicht live durchgeführt werden kann, sind die Stimmen bei Radio Freiburg zu hören. Coole Sache, finde ich.


 

Mehr Informationen und Hörproben zum Reinhorchen.

 


Januar

 

Dead.end.com ist in einer leicht überarbeiteten Form ab sofort wieder erhältlich. Wichtig für Lehrpersonen: Die Seitenzahlen stimmen mit ganz leichten Verschiebungen mit den Seitenzahlen der Originalausgabe überein. Klassensätze können also problemlos ergänzt werden.

Ein Wort zu den Lesungen:
Meine Lesungen finden auch weiterhin online statt. Ich rechne frühestens im März mit einer Entspannung der Lage und hoffe, dass ich die Aargauer Lesetour Mitte März live absolvieren kann.

 

Banner und Teaser zur Neuauflage von deadendcom

Juli 2020


Good News aus der Schreibstube:
Die Lost Souls Reihe ist wieder komplett erhältlich. Alle vier Bände sind unter dem Label CARGO44 bei BoD erschienen und können im lokalen Buchhandel gekauft oder online bestellt werden. Und es wird weitergehen. Ich arbeite am ersten Band der zweiten Staffel.

Good News auch von der Lesungsfront:
Nach der coronabedingten Lesungspause im Frühjahr schaue ich optimistisch in die zweite Jahreshälfte. Die Buchungen trudeln wieder ein, meine Lesungsagenda füllt sich, und ich freue mich auf die Begegnungen im Herbst/Winter.

Ich wünsche Euch einen schönen, stressfreien (Lese)Sommer.

 

Die Lost Souls Reihe ist wieder komplett erhältlich

Oktober 2020


Gute Neuigkeiten:
Blue Blue Eyes aus der Serie Lost Souls Ltd. gibt es neu auch als Hörbuch.

Information in eigener Sache:
Aufgrund der aktuellen Lage habe ich entschieden, bis auf Weiteres keine Lesungen und Workshops mehr durchzuführen.
Jederzeit möglich sind Online-Lesungen, wobei es sich dabei nicht um Lesungen im herkömmlichen Sinn handelt, sondern um einen Gesprächsaustausch mit Jugendlichen über das Schreiben und meine Texte und Geschichten.

 

 

Hoerbuch Lost Souls Ltd. Blue Blue Eyes